ic! berlin – von Berlin in die ganze Welt

Das Berliner Unternehmen ic! berlin wurde 1999 von Ralph Anderl und vier weiteren Gesellschaftern gegründet. ic! berlin steht für handgearbeitete Brillenfassungen aus Federstahlblech, die dank des patentierten Scharniersystems komplett ohne Schraubverbindungen auskommen.

Die Erfolgsstory beginnt mit ic! Berlin als „Wohnzimmerfirma”. Dank des intelligenten Brillen-Designs und guter Marketingstrategie wurde ic! Berlin schnell zum Vorzeigeunternehmen schlechthin. Inzwischen vertreibt das Unternehmen seine Brillen-Kollektionen weltweit und hat in Japan bereits mehrmals den „Eyewear of the Year“-Award erhalten.

Bei modebewussten Brillenträgern sind ic! berlin-Brillen heute ein „Must-have“. Nicht nur das ansprechende Design sondern auch das schraubenlose Federscharnier-Stecksystem machen die Brillen so begehrt. Durch die Verwendung von extrem leichtem und außerordentlich flexiblem Federstahl sind die Brillen nahezu unzerstörbar. Neben saisonalen „Optician Collections“ gibt ic! berlin auch „Special Editions“ in limitierter Auflage heraus.

Bei uns in der Brillenwerkstatt finden Sie die interessantesten Brillen-Kollektionen von ic! Berlin.