Oliver Peoples – Brillen aus Hollywood

Das Brillen-Label Oliver Peoples wurde im Jahre 1986 von Dennis und Larry Leight in West-Hollywood in Kalifornien gegründet. Alles begann auf einer Auktion, bei der sie den Brillenbestand eines Optikers namens Oliver Peoples ersteigerten und dieses Sortiment als Grundlage für ihre eigenen Kreationen nutzten.

Vom ersten Tag an war klar, dass alle Oliver-Peoples-Brillen von einer klassischen und doch innovativen Auffassung geprägt sein würden. Inspiriert von den Vintage-Styles vergangener Zeiten entstanden angesagte Brillen-Kollektionen im Retro-Design. Die Abkehr von den futuristischen und geometrischen Looks der 80er Jahre setzte neue Maßstäbe.

Die erste Optiker-Boutique mit ihren eigenen Kollektionen eröffneten die Brüder am legendären Sunset Boulevard. Oliver Peoples realisierte die Vision, ungewöhnliche Brillen zu entwickeln und sie dann im ansprechenden Ambiente von Galeriegeschäften zu präsentieren. Außer in ausgewählten Fachgeschäften sind Oliver-Peoples-Brillenfassungen daher auch weltweit in namenhaften Modeboutiquen erhältlich.

Bei uns in der Brillenwerkstatt finden Sie alle wichtigen Brillen-Kollektionen von Oliver Peoples.